Novene zur Königin des Friedens

Other languages: English, Čeština, Deutsch, Español, Français, Hrvatski, Italiano, Polski
Međugorje
1981 - 2011

Was könnten wir der Muttergottes zum 30. Jahrestag Ihrer Erscheinungen schenken?

Welches Geschenk könnten wir der Muttergottes zum Jahrestag Ihrer Erscheinungen machen? Diese Frage stellen sich viele Pilger, und wir beantworten sie mit einer Gegenfrage: Wäre es nicht das schönste Geschenk für die Muttergottes, wenn wir begännen, Ihre Botschaften wahrhaftig zu leben?

Der Leitfaden durch die Botschaften der Muttergottes ist sicherlich der Aufruf zum Frieden und zur Versöhnung, aber Sie betont auch oft, dass wir dies nur mit dem Gebet erreichen können. Deshalb ruft Sie uns unermüdlich auf, zu beten, das Gebet zu erneuern, bis es uns zur Freude wird, mit dem Herzen zu beten…

Es ist unser inniger Wunsch, der Muttergottes zu diesem Jahrestag etwas Besonderes zu schenken, etwas, das all Ihre Kinder auf der ganzen Welt vereint, etwas, das uns hilft, Ihre Botschaften zu leben, und so haben wir eine einfache Novene verfasst.

Warum eine Novene?

Der Begriff «Novene» stammt aus dem Neuen Testament, als Maria und die Apostel nach der Himmelfahrt Jesu neun Tage gemeinsam im Gebet verharrten, den verheißenen Heiligen Geist erwartend, der sie am «Pfingsttag» erfüllte (Apg 2,1). Seitdem wurde es in der Tradition der Kirche zum Brauch, Novenen zu beten. Die Muttergottes selbst ruft uns hier dazu auf: „Liebe Kinder, bringt Novenen dar und opfert sie dafür auf, wo ihr euch am stärksten gebunden fühlt…“ ( Botschaft vom 25. Juli 1993 [O] )

Wie sollte diese Novene gebetet werden?

Jedem Tag ist ein spezielles Anliegen gewidmet. Wir beten für dieses Anliegen, indem wir über die gegebenen Texte meditieren und die glorreichen Geheimnisse des Rosenkranzes beten. Diese Texte beinhalten einen Abschnitt aus dem Evangelium, eine Botschaft der Muttergottes an einem der vergangenen Jahrestage, und einen Abschnitt aus dem Katechismus der Katholischen Kirche. Sie wurden ausgewählt, um das tägliche Anliegen von biblischer, marianischer (vom Standpunkt der Botschaften von Medjugorje) und kirchlicher Seite zu beleuchten, und um der Person zu helfen, die mit Betrachtungen in die Geheimnisse des Rosenkranzes einführt. Die Abschnitte aus dem Katechismus über das Gebet zeigen uns vor allem den Reichtum, die Tiefe und die Unermesslichkeit der Erfahrung des christlichen Gebetes, an die uns die Muttergottes hier in Medjugorje nur erinnert. Das Schlussgebet vereint in sich alle Gebete zum Anliegen des Tages.

Gemeinsam Neuem entgegen

Wir glauben, dass auch heute unser gemeinsames Gebet zu einer neuen Erfahrung der Liebe Gottes führen wird, der Liebe, die durch den Heiligen Geist, der uns gegeben ist, in unsere Herzen eingegossen wurde. Diese Erfahrung bringt immer einen Neubeginn mit sich, einen Übergang zu einer anderen Ebene des Lebens. So wie mit dem Gebet tatsächliche Kriege, sowie Kriege unseres Zweifels und Unglaubens, und sogar Naturgesetze verändert werden können, so hoffen wir, dass dieses gemeinsame Gebet - vereint im Herzen Mariens für den Triumph Ihres Unbefleckten Herzens - auch die Veränderung unserer Herzen und unseres Lebens bewirkt, und damit zum schönsten Geschenk für die Muttergottes wird.

Texte zur Meditation ...

Botschaft, 25. Juli 1993 [O]

Liebe Kinder! Ich danke euch für eure Gebete und für die Liebe, die ihr mir erweist. Ich rufe euch auf, daß ihr euch entscheidet, für meine Anliegen zu beten. Liebe Kinder, bringt Novenen dar, und opfert sie dafür auf, worin ihr euch am stärksten gebunden fühlt. Ich wünsche, daß euer Leben mit mir verbunden sei. Ich bin eure Mutter und wünsche, liebe Kinder, daß euch Satan nicht verführe, da er euch auf den falschen Weg führen will; aber er kann es nicht, wenn ihr ihm dies nicht erlaubt. Deshalb, liebe Kinder, erneuert das Gebet in euren Herzen und dann werdet ihr meinen Ruf und meinen lebendigen Wunsch, euch zu helfen, verstehen. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Display all Medjugorje messages containing word Novene or Novenen

Virgin Mary of Medjugorje statue
 

Other languages: English, Čeština, Deutsch, Español, Français, Hrvatski, Italiano, Polski
Medjugorje TodayMedjugorje Today
 

Damit Gott in euren Herzen leben kann, müßt ihr lieben.